Wasserwacht Berg beim Donauschwimmen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Berger Donauschwimmer vor dem Start an der Schleuse Bittenbrunn

 

Auch in diesem Jahr fand am 31.01.2015 wieder das traditionelle Winterschwimmen der Wasserwacht Neuburg/Donau statt. Dieses europaweit größte Winterschwimmen soll auch die Einsatzbereitschaft der Wasserrettungsdienste vor allem in der kalten Jahreszeit demonstrieren. Aus der Berger Wasserwacht beteiligten sich insgesamt 17 Schwimmerinnen und Schwimmer an der Veranstaltung.  Um 13.00 Uhr stiegen sie im Neopren-Anzug an der Schleuse Bittenbrunn in die Donau. Bei schönem Wetter und Außentemperaturen von 2°C war die Stimmung während der 4 Kilometer langen Schwimmstrecke hervorragend. Auch die für die Jahreszeit üblichen Wasser-Temperaturen von nur 2,5 Grad Celsius konnten den Wasserwachtlern nicht stark zusetzen. Nach dem sportlichen Teil „entspannten“ sich die Berger Donauschwimmer am legendären Donauschwimmerball.

IMG_2088

Auf gehts zum Ball!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.