Berger Wasserwacht-Boot ist neu motorisiert

Am 17. Juni 2019 war es soweit: Durch die Technischen Leiter der Berger Wasserwacht wurde der neue Bootsmotor Yamaha 40 FEHDS bei der Firma Pfister Boote in Schwebheim bei Schweinfurt abgeholt. Gleich vor Ort wurde der Außenbordmotor montiert und verbolzt. Der neue Yamaha ist ein 3-Zylinder-Viertaktmotor mit 40 PS Leistung und elektronischer Einspritzung. Er verfügt über eine hydraulisch unterstützte Trimmung und wird im Gegensatz zum alten Motor über einen Anlasser elektrisch gestartet. Mit dem leistungsfähigen Motor ist die Berger Wasserwacht auch zukünftig in der Lage, auf allen bayerischen Gewässern und mit jedlicher Beladung als Motorrettungsboot eingesetzt werden zu können. Der neue Bootsmotor ersetzt den inzwischen 28 Jahre alten Zweitakter Yamaha 30 DMOS. Nach einer kurzen Einfahrphase und Typeneinweisung der Berger Bootsführer steht die Wasserwacht Berg 99/1 für zukünftige Einsätze bereit. Die offizielle Übergabe erfolgt im Rahmen der 40-Jahr-Feier der Wasserwacht Berg, die am 12. und 13. Oktober beim Hallenbad stattfindet.

Abholung des Außenbormotors Yamaha 40 FEHDS bei der Fa. Pfister-Boote in Schwebheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.