Berger Wasserwacht-Kinder als Naturschützer unterwegs

15 Kinder und Jugendliche der Wasserwacht Berg waren am Samstag, 06.10.2018, als Natur- und Umweltschützer unterwegs. Auf dem Trainings-Programm der Kinder stand der GNU-Tag, eine Fortbildung im Natur-, Gewässer- und Umweltschutz bei der Wasserwacht.

Als Referenten für diese Veranstaltung reiste Herrmann Schattenkirchner mit seinem Wasserwacht-GNU-Team vom Bezirk Niederbayern/Oberpfalz aus Plattling nach Berg. Nach einer kurzen Einweisung ging es bei schönem Herbstwetter in den Wald bei Beckenhof.

In der ersten Station lernten die Kinder bei Nicole Waas interessante Dinge über den Wasser-Kreislauf kennen. Der Weg des Wassers über Verdunstung, Wolkenbildung, Niederschlag, Versickerung und schließlich wieder über Bäche und Flüsse zurück ins Meer musste auf einem Arbeitsblatt von den Kindern gelöst werden. Ein praktischer Versuch über die Verdunstung von Salzwasser in einem Löffel über der Kerze veranschaulichte das Thema.

Bei der nächsten Station brachte Herrmann Schattenkirchner drei präparierte Tiere aus unserer Natur mit nach Berg. Interessantes über die Lebensweise und den Lebensraum von Biber, Nutria und Bisam wurde den Kindern vermittelt. Anhand der Tiermodelle gewann man nicht nur eine Vorstellung über die recht seltenen Tiere, man konnte sie auch anfassen und feststellen, wie sich z. B. das Fell der Tiere anfühlt.

Die dritte Station wurde von Nicole Roth aus Bodenwöhr geleitet. Sie brachte den Kindern bei einem Spaziergang im Wald Pflanzen und Lebewesen des Waldes näher. Eifrig wurden Blätter und Zapfen, Eicheln und Buchecker gesammelt. Besonders interessiert waren die Kids nach dem Fund von abgeworfenen Reh-Geweih-Stangen. Nach der Tour wurden die gesammelten Blätter und Zapfen den jeweiligen Bäumen zugeordnet und auf einem großen Arbeitsblatt anschaulich benannt.

Während des Waldspaziergangs stellten die Kinder auch Müll im Wald fest; man sammelte eine Tüte voll davon ein und entsorgte sie dann sachgerecht. Auch das gehört zum Thema GNU bei der Wasserwacht.

 

Wasserwacht Berg auch im Sommer 2018 immer aktiv

Auch im Jahr 2018 ist die Berger Wasserwacht sehr aktiv. Trotz der eingeschränkten Möglichkeiten wegen der Hallenbadsanierung und dem Neubau des Sport- und Kulturzentrums Berg waren wir wieder in vielen Bereichen sehr fleissig:

Unsere Jüngsten in Obergünzburg: Berg Stufe 1

Jugendmannschaften der KWW Neumarkt beim Landeswettbewerb – Berg mit Stufe 1 und 3 dabei!

Mit 5 Kinder- und Jugendmannschaften sowie einer gemischten Erwachsenen-Mannschaft sind wir heuer in die Wettbewerbe gestartet. Die Vorbereitung auf die Wettbewerbe sind für unsere Schwimmer ein idealesTraining für die spätere Verwendung als Rettungsschwimmer bei Wachdiensten und im Einsatzbereich. Von den 6 Mannschaften erreichten die Kinder der Stufe 1, die Jugendlichen der Stufe 3 und die Erwachsenen die Landeswettbewerbe in Obergünzburg und Schwarzenfeld.


Schwimmkurse:

Im Hallenbad in Neumarkt wurden 2 Kinderschwimmkurse mit 47 Teilnehmern durchgeführt. Ein weiterer Kinderschwimmkurs findet derzeit im Neumarkter Freibad statt. Für 2018 sind noch zwei Kinderkurse im Herbst in Neumarkt geplant. Ab Februar 2019 werden die Schwimmkurse wieder im neuen Berger Hallenbad stattfinden.


Sommerzeit ist Schlauchbootzeit:

Jugendbootsfahrt der KWW Neumarkt – kurze Pause zum Gruppenfoto in Weltenburg

Mit den beiden Schlauchbooten sind wir auch in diesem Sommer wieder meist im Rahmen der Kinder- und Jugendarbeit unterwegs: Am 26. Mai war die WW Jugend auf der Donau von Vohburg bis Kelheim gepaddelt. Derzeit sind noch mehrere Termine mit der Schwarzachtalschule, Kinderhort, Ferienbetreuung und Ferienprogramm geplant.


Jugendzeltlager in Velburg

Natürlich waren wir mit den Kindern und Jugendlichen wieder beim Zelten: Ende Juni war das Kreiszeltlager im Naturbad in Velburg. Trotz kühler Temperaturen hatte wir wieder viel Spass!

Kreiszeltlager in Velburg: Viel Spass im Zelt und am Lagerfeuer!!


Wachdienste und Einsatztraining:

Unsere Berger Wasserwachtler sorgen auch 2018 für Sicherheit an und ums Wasser:

  • Wachdienst bei Rock im Park Festival Nürnberg
  • Wachdienst im Naturbad in Deining
  • Wachdienst an den Ostseestränden der Kieler Förde
  • regelmäßige Übungen der Einsatzgruppe

    Eisrettungsübung mit dem neuen Einsrettungsboot am Kanal im Februar


  • Weitere Aktivitäten 2018:

  • Schneeschuhwanderung im Februar
  • Teilnahme am Rama-Dama Aktion der Gemeinde Berg
  • Maiwanderung
  • Fahrradausflug
  • Bürgerfest mit Wasserwachtstand und Spezialitäten

Unterwegs bei Schnee und Eis – Wochenende auf der Berghütte in Österreich im Winter!

Bürgerfest-Mannschaft im Einsatz – leckere Spezialitäten gibt es bei der Wasserwacht!

 

Die Wasserwacht Berg 2017 immer aktiv!

Bademeisterdienst im Naturbad Deining durch unsere Simons.

Auch im Sommer 2017 ist die Berger Wasserwacht in besonderem Maße aktiv. Von Juni bis September leisten wir an mehren Wochenenden Dienst im Naturbad in Deining und sorgen hier für einen sicheren Schwimmbetrieb.

Jugendbootsfahrt der KWW Neumarkt 2017:
Mit dem Schlauchboot durch den Donaudurchbruch

Insgesamt 14 Berger Wasserwachtler waren am Sonntag, 11.06.2017 zusammen mit der Berchinger Wasserwacht mit Schlauchbooten auf der Donau unterwegs. Die Tour ging in Vohburg los; Zwischenstopps wurden in Eining und Kloster Weltenburg eingelegt. Bei herrlichem Wetter hatten wir viel Spaß, und auch die Spritzerei und manches Überbordgehen konnte uns nichts anhaben. Mit Rolands Musike ging es durch die tolle Landschaft des Donaudurchbruchs mit bester Laune bis nach Kelheim, wo nach der Tour noch gegrillt wurde.

Zwischenstopp in Weltenburg – und ab ging´s durch den Donaudurchbruch!

Kreiszeltlager der Jugend in Allersberg vom 30.06. bis 02.07.2017

Die Wasserwacht Jugend Berg war auch heuer wieder beim Kreis Zeltlager mit über 30 Kindern und Jugendlichen, Trainern und Betreuern dabei. Dieses Jahr fand das Zeltlager erstmals im Freibad in Allersberg statt. Neben einer schönen Freibadanlage war die Besonderheit hier der Sprungturm mit bis zu 10 Metern Höhe. Neben viel Spiel und Spaß wurde am Samstag wieder eine kleine Stationswanderung veranstaltet, wo unterschiedliche Aufgaben zu lösen waren. Trotz des kühlen Wetters war die Stimmung aber meist hervorragend.

Gruppenfoto vom Kreis Zeltlager der KWW Neumarkt in Allersberg

Wasserwacht Berg beim Baywatch Film

Viel Action und gute Spüche waren garantiert beim neuen Baywatch Film, den die Berger Wasserwacht im Cineplex Kino anschaute. Mit den Eindrücken aus Amerika kann nun die Sommersaison mit Wachdiensten in Deining, Berching und Kiel kommen. Trotz mancher Übertreibung kann man doch neue Trends erkennen und wer weiß, vielleicht verfügt die Berger Wasserwacht mal über das eine oder andere Einsatzmittel.

Wasserwacht Berg unterstützt wieder beim Kanal im Feuerzauber in Berching

Berger Wasserretter und Bootsführer unterstützen beim Kanal im Feuerzauber

12 Wasserwachtler aus Berg unterstützten auch in diesem Jahr wieder die Ortsgruppe Berching bei der Veranstaltung „Kanal im Feuerzauber“.  Am Samstag waren 5 Berger Wasserretter als Fackelschwimmer und für die Fixierung der Bühne des Gesangsduos im Wasser. Erstmals war auch unser Boot mit Bootsführer zur Absicherung der Veranstaltung und zur Unterstützung bei logistischen Maßnahmen mit im Einsatz.

 

Wasserwacht Jugend aus Berg im Palm Beach

IMG_0032

Wasserwacht Jugend Berg hat Spaß im Wellenbad

IMG_0015

Auf der kleinen Rutsche

Zum Dank für die fleissige Trainingsarbeit durften die Kinder und Jugendlichen der Berger Wasserwacht auch in  diesem Jahr wieder ins Freizeitbad Palm Beach nach Stein bei Nürnberg fahren. Knapp 60 Teilnehmer nahmen das Angebot von Jugendleiter Patrick Lutz gerne an und vergnügten sich am 24.01.2016 im Wellenbad und beim Rutschen.

IMG_0028

Einmal Rund herum in der Röhre

IMG_0021

Mit dem Schlauchboot die Saturn Rutsche hinunter

 

Ferienprogramm 2015

Mit dem Schlauchboot auf dem Ludwigskanal unterwegs

Auch 2015 beteiligte sich die Wasserwacht Ortsgruppe Berg wieder am Ferienprogramm der Gemeinde Berg. Wie in den Vorjahren wurde  wieder mit den beiden Wasserwacht-Schlauchbooten auf dem Ludwigskanal gefahren.

Bereits am 10. August 2015 war man mit der Ferienbetreuung der Schwarzachtal-Schule Berg unterwegs. 25 Kinder paddelten auf dem alten Kanal bei Kettenbach und hatten viel Spaß dabei und beim anschließenden Baden.

ferienbetreuung 2

Die Ferienbetreuung startete am 10. August in Kettenbach am Kanal

Im Rahmen des Ferienprogramms fuhr man am 31.08., 01.09. und am 02.09.2015 wieder bei Kettenbach nach Unterölsbach. An den drei Veranstaltungen beteiligten sich 18, 17 und 16 Kinder.

Insgesamt nahmen so 76 Kinder das Angebot der Wasserwacht an. Für die Betreuung auf den Booten und Durchführung waren an den vier Tagen insgesamt   22 Wasserwachtler mit dabei.

IMG_0066

Alle Beteiligten hatten viel Spaß beim Paddeln auf dem Wasser und beim Baden im Kanal!

IMG_2592

Nach dem Paddeln nahmen die Kids ein erfrischendes Bad im Kanal

 

Ferienprogramm der Wasserwacht Berg 2014

Mit dem Schlauchboot auf dem Ludwigs-Kanal unterwegs!

312567 Auch 2014 beteiligte sich die Wasserwacht Ortsgruppe Berg wieder am Ferienprogramm der Gemeinde Berg. Wie in den Vorjahren wurde wieder mit den beiden Wasserwacht-Schlauchbooten auf dem Ludwigskanal gefahren.
Bereits am 31.07.2014 war man im Bereich Hausheimer Brücke bis zur
Beckenhofener Brücke mit der Ferienbetreuung der Schule unterwegs. 35 Kinder waren dabei, aufgrund der großen Anzahl mussten 2 Gruppen eingeteilt werden.Im Rahmen des Ferienprogramms fuhr man am 01.09., 02.09. und am 03.09.2014 wieder bei Kettenbach nach Unterölsbach. An den drei Veranstaltungen beteiligten sich 18, 22 und 13 Kinder.
312

Insgesamt nahmen so 88 Kinder das Angebot der Wasserwacht an. Für die Betreuung auf den Booten und Durchführung waren an den vier Tagen 26 Wasserwachtler mit dabei.
Alle Beteiligten hatten viel Spaß beim Paddeln auf dem Wasser!

 

 

Trainerwochenende in der Lauterachtalhütte

Die Trainer der Wasserwacht Ortsgruppe Berg trafen sich zu einem gemeinsamen Wochenende in der Lauterachtal-Hütte des Kreisverbands Neumarkt in der Nähe von Kastl. Am Freitag wurden aktuelle Themen zur neuen Hallenbadsaison besprochen und diskutiert. Anschließend wurde bei gemütlicher Atmosphäre gegrillt und der Abend mit einem Lagerfeuer beendet. Am Samstag fuhren die Trainer um Jugendleiter Patrick Lutz dessen Stellvertreterinen Rebecca Wätzig und Miriam Lang an die Donau nach Sinzing.

10616654_765502366834500_1294847078283274914_n

Auf der Wassersportfläche konnten die Trainer das neue Wasserspielzeug „Tube“ ausprobieren. Damit wurden die Trainer für ihr ehrenamtliches Engangement belohnt.

1621860_765502320167838_3679292970764940544_n

Strandwache Kiel

Die Wasserwacht Berg Unterstützte auch dieses Jahr die Wasserwacht Kiel vom 08.08-16.08.2014 an ihren fünf Stränden. Eingesetzt wurden die zwei Wasserwachtler, Dominik Lutz und Lukas Niebler, unter anderem als Wachleiter, Bootsführer/ -besatzung oder als Rettungsschwimmer bzw. Wasserretter. Die Strandwächter werden in einer ehemaligen Schiedsrichterunterkunft direkt am Falkensteiner Strand untergebracht. Da die Kieler Wasserwacht nicht die ganze Wachmanschaft stellen kann, kommen jedes Jahr viele aktive Wasserwachtler aus ganz Deutschland zu der Strandwache nach Kiel. Dadurch werden auch viele Freundschaften mit Mitgliedern anderer Ortsgruppen geschlossen die zu einem sehr angenehmen Zusammenhalt in der Wasserwacht führen.

10338259_682383675181021_1883571577848961237_n

Foto: Wasseracht OG Steppach